Musikpreisträger 2017

 Jugendmusikschule Bad Säckingen   Jugendmusikschule Bad Säckingen
Musikpreis
www.jms-bs.de

Im Jahr 1965 wurde die Jugendmusikschule von der Stadt Säckingen gegründet. Nachdem ein stetiger Zuwachs an Schülern zu verzeichnen war, gelang 1996 durch die Gründung des Zweckverbands Jugendmusikschule eine deutliche Ausweitung des Angebots und des Nutzerkreises mit dem Landkreis Waldshut und den Städten und Gemeinden Bad Säckingen, Herrischried, Laufenburg, Murg, Rickenbach und Wehr. Die Schule wuchs seither kontinuierlich weiter. Im 50. Jubiläumsjahr 2015 lag die Belegung bereits bei 1.161 Schülern, der laufende Etat der Jugendmusikschule überschritt erstmals 1,0 Mio. € und heute sind bereits über 35 Lehrkräfte im Einsatz. Die Jugendmusikschule Bad Säckingen sieht sich als musikalischen Breiten- und Spitzenförderer und freut sich auf stetigen Zuwachs an Schülerinnen und Schülern aus Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen und den Blasmusikvereinen. Hervorragende Leistungen bei Landes- und Bundeswettbewerben von „Jugend musiziert", die Förderung der sozialen und gemeinschaftlichen Kompetenzen junger Menschen, gelebte Integration durch das gemeinsame Musizieren und nicht zuletzt auch die Begeisterung und die strahlenden Augen der Kinder, wenn das Erlernte bei einem Schülerkonzert dargeboten werden kann, belegen den großen Erfolg bis heute. Dennoch geht der Blick auch weiterhin nach vorn, der Wandel unserer Gesellschaft stellt die Jugendmusikschule Bad Säckingen immer wieder vor neue Aufgaben und Chancen. So werden die Angebote stetig erweitert und neu konzipiert, etwa in Richtung Erwachsenenbildung und Inklusion.


 Musikschule Südschwarzwald   Musikschule Südschwarzwald
Musikpreis
www.musikschule-suedschwarzwald.de

Die Musikschule Südschwarzwald wurde 1978 als kulturelle und öffentliche Bildungseinrichtung gegründet. Sie wird getragen vom Landkreis Waldshut, der Stadt Waldshut-Tiengen, und seit 1996 auch von den Mitgliedsstädten und –gemeinden Albbruck, Bonndorf, Dogern, Eggingen, Grafenhausen, Häusern, Höchenschwand, Ibach, Jestetten, Klettgau, Lauchringen, Lottstetten, St.Blasien, Stühlingen, Todtmoos, Ühlingen-Birkendorf, Weilheim und Wutöschingen. Aufgabe der Musikschule ist es, in den Mitgliedsgemeinden einen qualifizierten und breit gefächerten Musikunterricht anzubieten. Über 60 professionelle Lehrkräfte bieten ein flächendeckendes Unterrichtsangebot für aktuell ca. 2500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene und schaffen, vermitteln und bewahren damit die kulturelle Identität unserer Region – dazu zählt auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen, Vereinen und Verbänden. Die Musikschule Südschwarzwald möchte Freude am Musizieren in allen Menschen wecken und fördern, und leistet mit ihrer strukturierten Bildungsarbeit jeden Tag einen unschätzbar wertvollen Beitrag zur sozialen, persönlichkeitsbildenden und leistungsfördernden Erziehung junger Menschen, die dies mit vielen beeindruckenden Erfolgen in Konzerten und Wettbewerben belegen.


Termine 2019

29. Januar 2019
Preisverleihung Volksbank Hochrhein-Stiftung

21. März 2019
Preisträgerkonzert
„St. Blasier Klosterkonzerte“
mit Felix Behringer

4. Mai 2019
Preisträgerkonzert
„Schloss Bonndorf“
mit Patrick Jüdt

20. September 2019

Preisträgerkonzert
„Klangscheune Nack“
mit Cathrin Kudelka

12. Oktober 2019
Preisträgerkonzert
„Peter-Thumb-Konzerte“
mit Sebastian Raffelsberger

 

Neuigkeiten

Förderpreisträger 2019 stehen fest

Die Förderpreisträger sind in diesem Jahr:
Bastian Berlinghof, Sergey Fedorov und Gabriele Maurer.

Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Informationen

25 Jahre Stiftung

25 Jahre Volksbank Hochrhein-Stiftung zum Nachlesen.
 >> Zum Download als PDF