Musikpreisträger 2020

Heinrich Kaminski Gesellschaft e.V.
Heinrich Kaminski Gesellschaft e.V.
Musikpreis
https://heinrich-kaminski.de

Nach dem Tode Heinrich Kaminskis (* 4. Juli 1886 † 21. Juni 1946) war seine Musik auf Grund ungünstiger Umstände weitgehend in Vergessenheit geraten. Welche Stellung Kaminski dagegen zu seinen Lebzeiten hatte, kann man daran ermessen, dass er als Professor an der Preußischen Akademie der Künste in Berlin und an der Berliner Hochschule für Musik tätig war. Zur verstärkten Förderung und besseren Koordinierung der Bemühungen um das Werk Kaminskis wurde am 16. Mai 1987 im Tiengener Schloss, die Heinrich Kaminski Gesellschaft gegründet. Ihr Anliegen ist die künstlerische und wissenschaftliche Pflege des musikalischen Erbes von Heinrich Kaminski. Dieses Ziel verwirklicht der Verein durch verschiedene Aktivitäten. Im Geburthaus Kaminiskis, dem Tiengener Schloss, hat die Gesellschaft ein Archiv eingerichtet.

Termine 2021

15. Mai 2021 verschoben auf 31. Oktober 2021
Preisträgerkonzert
„Schloss Bonndorf“
mit Natalia Dauer und Julia Pleninger


10. Juni 2021 verschoben auf 2022. Genauer Termin folgt.
Preisträgerkonzert
„Klosterkonzerte St. Blasien“
mit Clemens Losch


14. September 2021

Preisträgerkonzert
„Katholische Kirche St. Benedikt Jestetten“
mit dem casalQuartett


9. Oktober 2021
Preisträgerkonzert
„Peter-Thumb-Konzerte“
mit Claudia Auf der Maur

 

25 Jahre Stiftung

25 Jahre Volksbank Hochrhein-Stiftung zum Nachlesen.
 >> Zum Download als PDF